Andreas Fussi

 

Andreas kommt schon aufgrund seiner stattlichen Größe eigentlich nur als Tubist in Frage.

Seine ruhige und unaufgeregte Art spiegelt sich auch in seinem Spiel wider, womit er das perfekte musikalische Fundament für die Hoagascht Musi bildet.

Seine Heimat St. Peter/Kammersberg hat Andreas nach dem Präsenzdienst in Richtung Graz verlassen, wo er nach vielen Jahren bei Murauer Bier nun umsattelt und zur Zeit die Ausbildung zum Volksschullehrer absolviert.